Bitte warten...

Stehplätze in der S-Bahn

 In allen Agglomerationen der Schweiz kennt man das Phänomen: In den Stosszeiten sind die Sitzplätze alle besetzt, viele Reisende müssen – oder wollen freiwillig – stehen. Die meisten Zugsarten sind aber noch nicht auf diese Verhältnisse eingerichtet; die BLS hat hier in der S-Bahn Bern mit der NINA und dem MUTZ Pionierarbeit geleistet. Verschiedene Stehplatzzonen wurden Ende 2013 von der SBB im Bereich der S-Bahn Basel getestet.
Pro Bahn Schweiz ist nicht glücklich über diese Entwicklung, sieht sie aber in gewissen S-Bahnen als unvermeidlich an. Wir möchten von Ihnen hier wissen, welche Reisezeit im Stehen für Sie noch zumutbar ist, ob Sie freiwillig einen Stehplatz wählen oder ob das Ganze für Sie gar kein Thema ist, weil Sie Stehplätze sowieso ablehnen. Mehrfachantworten sind möglich.
Wichtig: Im Fernverkehr und generell in der 1. Klasse darf es nach Meinung von Pro Bahn Schweiz keine Stehplätze geben, weder jetzt noch in der Zukunft.

Ihre Meinung zu Stehplätzen in den S-Bahnen


Ich akzeptiere keinen Stehplatz..
.., denn ich will während der Fahrt arbeiten
 
15 28.85%
.., aus anderen Gründen
 
37 71.15%
Gesamt   52  

Ich akzeptiere Stehplätze sofern ich an jedem Ort und mitten im Raum eine sichere Haltemöglichkeit vorfinde
Ja
 
56 65.12%
Nein
 
30 34.88%
Gesamt   86  

Ein Stehplatz ist...
.., bis 10 Minuten Fahrzeit zumutbar
 
36 45.57%
.., bis 15 Minuten Fahrzeit zumutbar
 
29 36.71%
.., bis 20 Minuten Fahrzeit zumutbar
 
12 15.19%
.., auch für eine längere Reisezeit zumutbar
 
2 2.53%
Gesamt   79  

Ich stehe sowieso lieber..
.., als mich in ein fast volles Abteil zu zwängen
 
22 57.89%
.., ich kann mich einfacher mit Kollegen treffen
 
0 0.00%
.., nach all dem Sitzen bei der Arbeit
 
16 42.11%
Gesamt   38  

Uns interessiert weiter, wie stark die Thematik eine Alters- und Geschlechterfrage ist
Ich bin jünger als 25
 
11 12.22%
Ich bin zwischen 25 und 45
 
24 26.67%
Ich bin zwischen 45 und 65
 
29 32.22%
Ich bin älter als 65
 
26 28.89%
Gesamt   90  

.
Ich bin eine Frau
 
10 11.36%
Ich bin ein Mann
 
78 88.64%
Gesamt   88