Bitte warten...

Kundenlenkung gross geschrieben?

Was bei der Westbahn in Österreich fast zu gross geraten ist, bleibt beim schweizerischen Design definitiv zu klein. Kundennutzen versus Ästhetik. Beide Anschriften für Fahrräder an den neusten Fahrzeugen der SBB, den Fernverkehrs-Doppelstockzügen von Bombardier, und der Westbahn, den Fernverkehrs-Doppelstock-KISS von Stadler, anlässlich von Probefahrten in der Schweiz entdeckt.

Wir überlassen es den Betrachtern dieser Fotos, welche Anschrift sie nützlicher oder schöner finden. Pro Bahn, als Vertretung der Kundinnen und Kunden im ÖV spricht sich für klare von weitem sichtbare Anschriften aus. Es ist nachzutragen, dass einige dieser SBB-Züge mit etwas grösseren Velosymbolen auf den schmalen Türfenstern unterwegs sind. Auf einem Perron voll wartender Fahrgäste mit Kinderwagen, Velos etc. sind auch diese kaum von weitem zu entdecken.

2017_ZV_Kundenlenkung.jpg




(Bilder+Text, Kaspar P. Woker, 15.11.2017)



06.12.2017 13:50:48